Sitemap

.

News & Events

German Innovation Award 2019, Red Dot Award 2019 und iF Design Award 2019 für neuestes Sensormodell der iris-GmbH infrared &......

Okt
29
Di
Einladung zum Wirtschafts- und Tourismusforum Treptow-Köpenick @ Forum Adlershof
Okt 29 um 18:00 – 20:00

Die Wirtschaftsförderung Treptow-Köpenick und der Tourismusverein Berlin Treptow-Köpenick e.V. laden Sie herzlich zum nächsten Wirtschafts- und Tourismusforum in das Forum Adlershof ein.

 

Die Veranstaltung findet statt:

 

29. Oktober 2019, 18:00 Uhr

 

Forum Adlershof
Rudower Chaussee 24
12489 Berlin

 

Die Vielfältigkeit der Berliner Kulturszene ist in den letzten Jahren zu einem bedeutenden Wirtschaftszweig der touristischen Entwicklung unserer Stadt geworden. Nationale und internationale Künstler reichen sich die Hand und präsentieren Berlin als eine weltoffene Stadt der Freiheit. Doch wie viel steckt davon in Treptow-Köpenick? Und welche Synergien finden wir schon heute in einem der aufstrebendsten Außenbezirke Berlins?

Über dies sowie die Alleinstellungsmerkmale und kulturellen Perspektiven möchten wir am 29.10.2019 einen spannenden Einblick schaffen und Ihnen im Rahmen einer Diskussionsrunde folgende Talkgäste präsentieren:

 

Oliver Igel – Bezirksbürgermeister von Treptow-Köpenick

Christian Arbeit – Geschäftsführer Kommunikation 1. FC Union Berlin

Leona Heine – Sängerin

Björn Döring – Veranstalter der fête de la musique

 

Programm:

17:30 Uhr   Einlass

18:00 Uhr   Begrüßung durch die Moderatorin Lara Buschmann und den Bezirksbürgermeister von Treptow-Köpenick Oliver Igel

18:15 Uhr   Keynote von Mathis Richter, Geschäftsführer des Tourismusvereins Berlin Treptow-Köpenick e.V.

18:30 Uhr   Podiumsdiskussion

19:45 Uhr   Verleihung des Tourismus-Awards 2019

20:00 Uhr   Persönliche Gespräche und Get together

 

Durch den Abend führt die Kultur- und Tourismusmanagerin Lara Buschmann.

 

Ihre namentliche Anmeldung senden Sie bitte bis zum 22. Oktober 2019 an wirtschaftsfoerderung@ba-tk.berlin.de

oder per

Fax: (030) 90297 2525

Telefon: (030) 90297 2500

 

www.berlin.de/wifoe-tk

www.facebook.com/wifoetk

BERLIN SCHÖNEWEIDE

 

Wo Ideen optimal reifen und Unternehmen erfolgreich wachsen

Berlin Schöneweide – einst Elektropolis (Stadt der Elektrizität) genannt – entwickelt sich immer mehr zu einem Wissenschafts- und Technologiestandort. Das kreative Klima direkt an der Spree schätzen leistungsstarke und weltweit erfolgreiche Unternehmen. Mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) haben sie eine der führenden Hochschulen Deutschlands im Bereich der Lehre und Forschung als Kooperationspartner in unmittelbarer Nähe.

Mit den vorhandenen Stärken und Potenzialen wird sich Schöneweide zukünftig auch im überregionalen Kontext als innovativer Standort im Berliner Südosten positionieren. Das Regionalmanagement Schöneweide begleitet und unterstützt gemeinsam mit den Immobilieneigentümern die Entwicklung des Gebiets und die Ansiedlung von Unternehmen.

4.000.000 qm

Fläche für alle, die ihre Visionen verwirklichen wollen

12459 Berlin ist die erste Adresse für Unternehmer und Gründer. Berlin Schöneweide gehört mit dem Wissenschafts- und Technologiepark Adlershof und dem Innovationspark Wuhlheide zur aufstrebenden Technologieregion Südost.

Kontaktieren Sie uns bei Interesse an einer Ansiedlung in Berlin Schöneweide. Wir sind gerne dabei behilflich.

Schöneweide verbindet Wissenschaft und Wirtschaft. An der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW Berlin) studieren über 13.000 junge Menschen, ca. 9.000 davon am Standort Schöneweide.

Kunst- & Kreativwirtschaft

Kunst- & Kreativwirtschaft

Ausstellungen, offene Ateliers, Konzerte, Performances, Live Street Art, Modenschauen, temporäre Ladengalerien, Lesungen und Führungen ziehen Kunstfreunde und Kulturliebhaber an.

Sie suchen eine Miet- oder Kauffläche in Berlin Schöneweide?

 

Zum Anfrageformular